Kokos-Bircher-Müsli mit Mango Topping, Bircher Müsli, Frühstücksmüsli. MüsliFrühstück ist für mich die schönste Mahlzeit am Tag. Ich liebe es, ausgiebig zu frühstücken, leckere Sachen vorzubereiten oder Sonntags mit Freunden Brunchen zu gehen. Mal gibt es Porridge, mal Chia-Pudding oder eine Acai-Bowl. Zur Zeit esse ich fast jeden Tag das ein Kokos-Bircher-Müsli mit Mango Topping, das schmeckt wirklich so uuunglaublich lecker und geht ganz einfach. Das Rezept möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Das Grundrezept stammt von einer meiner Lieblings-Food-Seiten auf Instagram: besch_food. Dahinter steckt die Mama von einem Arbeitskollegen von mir und jedes Mal, wenn ich ihren Feed öffne, läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Sie hat mir ihr leckeres Bioher-Müsli-Rezept verraten und ich habe es ein wenig abgewandelt, in eine exotische Variante sozusagen.

Für eine Portion braucht ihr:

  1. 5 EL feine Haferflocken
  2. 3 EL gemahlene Haselnüsse
  3. 1 Orange
  4. 2-3 EL Kokos-Joghurt (ich nehme die vegane Variante von Alpro)
  5. 1 Apfel
  6. etwas Zimt
  7. 1 Mango
  8. eventuell etwas Sojamilch (oder eine andere Milch eurer Wahl)

Zubereitung:

Haferflocken und Haselnüsse in eine Schüssel geben. Orange auspressen, darüber gießen und gut umrühren, sodass eine pampige Masse entsteht. Dann den Kokos-Joghurt unterrühren. Erst den Apfel raspeln, dazu geben und dann mit etwas Zimt abschmecken. Zum Schluss die Mango schälen, in Würfel schneiden und das Müsli damit anrichten.

Falls euch das Müsli etwas zu fest ist, könnt ihr noch etwas Sojamilch dazu geben. Diese Frühstücksidee kann man auch am Abend vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Da der Kokos-Geschmack wirklich nur ganz dezent ist, rühre ich manchmal noch Kokosflocken unter, dann schmeckt man es etwas mehr heraus. Wenn euch meine exotische Variante des klassischen Bircher Müslis geschmeckt hat, dann postet doch ein Foto bei Instagram mit dem Hashtag #pazisbirchermüsli – Guten Appetit:)

Kokos-Bircher-Müsli mit Mango Topping, Bircher Müsli, Frühstücksmüsli. Müsli

 

 

2 Comments on Rezept: Kokos-Bircher-Müsli mit Mango-Topping

  1. Melli
    14. März 2016 at 14:10 (2 Jahren ago)

    Super rezep liebe Pazi 👌
    Da ich exotische Früchte und essen über alles liebe (bin ein kleiner Asia-Freak), werde ich es auf alle Fälle ausprobieren.
    Kleine Frage, wo kaufst du denn deine Mangos? Da es ja schon sehr schwer ist, eine wirklich schmackhafte Mango zu bekommen die nur ansatzweise so gut, lecker, und saftig ist wie auf den Philippinen 🙈

    Antworten
    • Pazi
      14. März 2016 at 17:03 (2 Jahren ago)

      Danke für deinen lieben Kommentar:) ich denke, an die Mangos der Philippinen kommt leider keine ran, aber bei uns gibt es lustigerweise beim Netto sehr sehr leckere, hätte ich vorher auch nicht gedacht 😀 Viel Freude beim ausprobieren

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *