Outdoor-Aktivitäten mit Kindern im Winter, Waldspaziergang, DIY mit KindernJuhu, endlich hat es bei uns geschneit und pünktlich zum ersten Advent kommt richtig Weihnachtsstimmung auf. Der Winter ist eine tolle Jahreszeit, die man ganz wunderbar mit Kindern verbringen und erleben kann. Wenn es kalt wird und der erste Schnee kommt gibt es eine Menge Dinge, die man draußen unternehmen kann. Zusammen mit meiner Lieblingsmarke für Kinderschuhe, Falcotto*, zeige ich euch unsere sieben liebsten Outdoor-Aktivitäten mit Kleinkindern im Winter. Dazu gibt es noch ein leckeres Rezept für Stockbrot und eine paar weihnachtliche DIY-Ideen.

1.Spurensuche im Schnee

Outdoor-Aktivitäten mit Kindern im Winter, Spurensuche im SchneeNeuschnee eignet sich perfekt dafür, um eine spannende Spurensuche darin zu veranstalten. Von welchem Tier ist wohl dieser Abdruck? Das Raten macht Spaß und man kann sogar auf spielerische Art noch etwas dabei lernen. Meistens braucht es gar nicht viel, um Kinder glücklich zu machen.

2.Winter-Picknick

Wer sagt eigentlich, dass man nur im Sommer picknicken kann? Im Winter kann man sich vielleicht nicht mit einer Decke auf den Boden setzen, aber eine Bank an einer Feuerstelle ist mindestens genauso gemütlich. Mit leckeren Würsten und Stockbrot, das über dem Feuer knusprig wird, ist das ein Spaß für Groß und Klein. Und weil das so toll ist, hab ich ein leckeres und einfaches Rezept für Stockbrot für euch.

Rezept für leckeres Stockbrot (ca. 10 Teiglinge)

Zutaten: 400g Mehl, 1 Trockenhefe (oder 1/2 Würfel frische Hefe), 1 Prise Zucker, 1 Prise Salz, 2 EL Olivenöl, 300ml Milch.

Zubereitung: Milch erwärmen (nicht kochen) und Hefe darin auflösen. Alle anderen Zutaten vermischen, warme Milch dazu geben und den Teig bei Zimmertemperatur 30-40 Min gehen lassen. Handtellergroße Stücke vom Teig nehmen und längliche Würste daraus rollen. Anschließen um einen geeigneten Stock wickeln (Stockspitze sollte vom Teig bedeckt sein, damit sie nicht anbrennt) und über der Glut knusprig werden lassen.

Geheimtipp: schmeckt nicht nur mit Wienerle, sondern auch mit Nutella, Marshmallows oder Zimt und Zucker.

3.Wildpark
Outdoor-Aktivitäten mit Kindern im Winter, Wildpark, Wildgehege, Tiere streicheln

Ich muss zugeben, dass ich kein großer Fan von Tiergärten bin. Ich finde einfach, dass das keine artgerechte Haltung ist, besonders nicht für exotische Tiere, wie Elefanten, Löwen, Eisbären oder Giraffen. Auch an Meerestieren in kleinen Aquarien, die irgendwelche Kunststücke machen müssen, kann ich mich nicht so recht erfreuen. Ich war mit Emilian einmal im Zoo, damit er es mal gesehen hat, aber das war es auch. Viel schöner finde ich Wildparks oder Wildgehege, in denen man zwar „nur“ einheimische Tiere bestaunen kann, die aber dort viel Freiraum genießen.

Outdoor-Aktivitäten mit Kindern im Winter
4.Waldspaziergang + Basteln

Immer wieder schön mit Kindern ist ein ganz normaler Spaziergang durch den Wald. Vor allem, wenn man dort Dinge sammelt, mit denen man später etwas zusammen bastelt. Auf Pinterest gibt es wunderschöne Ideen für kinderfreundliche DIYs mit Ästen, Laub, Moos und Tannenzapfen. Emilian ist z.B. besonders stolz auf seinen Tannenzapfen-Igel, der bei uns im Wohnzimmer steht.

DIY-Ideen mit Kinder: Igel aus Tannenzapfen

Outdoor-Aktivitäten mit Kindern im Winter, Waldspaziergang, DIY mit Kindern

DIY-Tipps

Wie ihr einen tollen DIY Weihnachtsbaum aus Ästen macht, habe ich euch schon mal HIER gezeigt. Eine etwas leichtere und damit kinderfreundlichere Variante sind z.B. kleine Sterne aus dünneren Zweigen, die man ganz einfach mit einem feinen Draht zusammen bindet und mit einer LED-Lichterkette umwickelt. Einfach und schön sind auch Tannenzapfen, die man mit Farbe bemalt oder mit einem Farbspray besprüht.

DIY Weihnachtsbaum aus Ästen

5.Schatzsuche im Schnee

Diesen süßen Tipp hab ich von einer Bekannten bekommen und werde ihn definitiv dieses Jahr ausprobieren. Einfach (wasserfeste) Spielsachen im Schnee vergraben und mit den Kids eine spannende Schatzsuche veranstalten. Das ist auch eine süße Idee für einen Kindergeburtstag. Eine selbst gemalte Schatzkarte hilft der Orientierung und als Belohnung für die fleißigen Schatzsucher gibt es Kinderpunsch und Lebkuchen.

Outdoor Aktivitäten mit Kindern im Winter: Schatzsuche im Schnee

6.Schlittschuhlaufen

Dieses Jahr ist Emilian auf jeden Fall alt genug, um Schlittschuhlaufen zu gehen. Hier in der Nähe gibt es eine Eisarena, in der es nicht ganz so kalt ist und in der man sich auf dem Eis austoben kann. Schlittschuhe kann man sich dort ausleihen und das ist ein tolle Aktivität für die ganze Familie. Natürlich kann man auch auf einem zugefrorenen See oder Teich fahren, da muss es aber erstmal etwas kälter werden, sonst droht Einsturzgefahr. Und nicht vergessen: Helm aufsetzen.

7.Nachtwanderung

Outdoor-Aktivitäten mit Kindern im Winter, Nachtwanderung

In der Winterzeit wird es ja schon sehr früh dunkel, das bietet sich perfekt für eine spannende Nachtwanderung an. Ausgestattet mit Taschenlampe, Knicklichtern oder Laternen ist das ein tolles Erlebnis für Kinder in jedem Alter. Am besten vorab eine Stelle aussuchen, an der man Rast machen und eine kleine Geschichte vorlesen kann.

Ich finde der Winter ist eine ausgesprochen tolle Jahreszeit und mit der richtigen Kleidung kann man ihn genauso draußen genießen, wie den Sommer. Egal ob aufregende Nachtwanderung, spannende Spurensuche oder im schönen Wildpark – mit den Schuhen von Falcotto ist man für jede Situation gerüstet. Sie sind super bequem, kuschlig warm und haben einen sehr flexiblen Schuhboden sowie einen optimalen Halt für die Knöchel, was das Wachstum und die optimale Entwicklung des Fußes begünstigt. Was besonders wichtig beim Kauf von Kinderschuhen ist, habe ich euch ja schon mal ausführlich HIER aufgeschrieben. Unser Favorit für den Winter von Falcotto ist die kuschelige Stiefelette aus Leder und Schaffell.

Outdoor-Aktivitäten mit Kindern

Das andere Modell, das Emilian auf den Bildern trägt, ist der butterweiche, blaue Ledersneaker, der allerdings nicht gefüttert und somit eher mit dicken Socken oder wieder für den Frühling geeignet ist.

Outdoor-Aktivitäten mit Kindern im Winter, Waldspaziergang, DIY mit Kindern

Ich bin natürlich neugierig und würde super gerne wissen, was ihr noch für Tipps für tolle Winter-Aktivitäten mit Kindern habt? Ich freu mich auf eure Kommentare und wünsche euch eine wundervolle Winter- und Weihnachtszeit.

Sieben Outdoor Aktivitäten für Kinder im Winter

*Dieser Beitrag entstand in liebevoller Zusammenarbeit mit Falcotto

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *